h
You are here: Home > Kommasetzung > Kommasetzung Übungen

Kommasetzung Übungen

Das Komma ist eine Abtrennung, des Satzes. Mit ihr trennt man Wörter, Wortgruppen oder Teilsätze ab. Das Komma ansich ist eine schwache Abtrennung. Durch dieses wird einem Satz zum Beispiel eine weitere Information zugegeben. Ein Punkt dagegen ist eine sehr starke Abtrennung. Dieser beendet in der Regel einen Gedankengang.

Das Komma ermöglich einen Satz, gedanklich abzutrennen oder ihn übersichtlich zu strukturieren. Hier durch wird das Verständnis wesentlich gesteigert und die Lesbarkeit vereinfacht.

Die Kommaregeln deutsch sind genaustens am 02.03.2006 in 8 Paragraphen festgelegt. Man findet sie beim Institut für Deutsche Sprache.

Kommaregeln deutsch

§ 71 Haben wir mit der Einleitung zum Thema schon abgearbeitet. Denn es besagt was, also z.B Wörter oder Wortgruppen voneinander abgrenzt.

Der Paragraph 74 besagt, dass man Nebensätze von einander abtrennt und sie, falls sie eingeschoben sind, mit einem paarigem, statt einem normalem Komma abtrennt. Wie man sieht sollte man nicht zu viele Kommata in einen Satz schieben. Lieber auch mal ein Punkt setzen. Denn auch dieser hilft beim Lesefluss.

Paragraph 72 und 73 besagen wann man kein Komma bei einem gleichtangigen Teilsatz, einer Wortgruppe oder Wörtern setzen kann und wann man Reihung von selbständigen Sätzen welche setzten kann aber nicht muss. Werden also Wörter, Wortgruppen oder Teilsätze durch und, bzw.,sowie, wie, entweder, oder, verbunden setzt man kein Komma. Werden sie allerdings durch selbständige Sätze die aneinander gereiht werden getrennt, kann man bei den Wörtern oder, nicht, und, beziehungsweise und entweder ein Komma setzten, man muss es aber nicht. Also wie gesagt zählt die letzte Regel nur, wenn die Sätze selbständig sind.

Der Paragraph 75: Eine Infinitvgruppe wird bei folgenden Bedinungen mit einem Komma abgetrennt.

  1. Sie wurde mit um, statt, ohne, anstatt, außer, oder als eingeleitet.
  2. Die Infinitvgruppe hängt von dem Substantiv ab. Bsp.: Der Plan gefiel mir, morgen schnell nach Spanien zu reisen.
  3. Sie hängt von einem Korrelat ab. Ein Korrelat, ist wie ein Platzhalter. Er lernte oft bis in den Abend, doch ich sollte ihm nicht helfen. Es hielt ihn nicht davon ab, das Auto stehen zu lassen.

Das sind die drei Punkte. Wobei es hier reicht, wenn nur ein Punkt zutrifft.

 

Als nächstes kommen wir zu den Formelhaften Nebensätzen der Kommaregeln deutsch. Hier kann man das Komma weglassen. Formelhafte Nebensätze sind in der Regel grammatikalisch, keine vollständigen Sätze. Sie klingen ehr fehlerhaft. Ich verlasse dich(,) wenn nötig.

Ein Komma wird auch bei einem eingeschobenen Satz, einer Zusätzlichen Info, bzw. einem Nachtrag, paarig angewendet.

Zu guter letzt setzt man noch Kommata bei Anreden und Ausrufen die besonders betont werden sollen.

Weitere Übungen findest du hier.

zurück zum Überblick

Tags: ,

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter
  • RSS

Leave a Reply