Kasus Übungen

Als erste möchte ich hier zunächst auf den Begriff Kasus eingehen. Dieser Begriff kommt aus dem Lateinischen "casus" und heißt der Fall. In vielen Sprachen wie der Niederländischen den slawischen Sprachen und vielen anderen werden die Fälle anders behandelt. Wir interessieren uns aber heute nur für die deutsche Sprache. [diese] kennt vier Fälle (Kasus): den Nominativ, 1. Fall, „Wer-oder-was-Fall“ den Genitiv, 2. Fall, „Wes(sen)-Fall“ den Dativ, 3. Fall, „Wem-Fall“ den Akkusativ, 4. Fall, „Wen-oder-was-Fall“. (Um sich die Reihenfolge zu merken: Nominativ – Genitiv (Geh nie tief) ins Wasser weil es Dativ (da tief) ist. – Akkusativ bzw. die umgekehrte alphabetische Anordnung:…Read more …